voor alle Belgische Herder liefhebbers

28-07-2015 Maagkanker - Update

Article Index

nvbh logo transWir sind weiterhin sehr intensiv mit der Sammlung von Blutproben (DNA) der
Kontrollhunde und von Hunden, die unter Magenkrebs leiden, beschäftigt.
Genetische Untersuchungen benötigen stets viele Proben. Je mehr
Informationen zur Verfügung stehen, desto mehr Erkenntnisse kann man
daraus gewinnen.
Es ist daher sehr wichtig, jeden Verdacht und jede bestätigte Diagnose auf
Magenkrebs dem Forschungsteam oder der NVBH zu melden.
Im Rahmen der Untersuchungen kam die Frage auf, ob Abstriche der
Schleimhaut von der Innenseite der Wange anstelle von Blutproben verwendet
werden können. In diesem Stadium der Untersuchungen ist das nicht möglich.
Die Anzahl der Ergebnisse ist relativ begrenzt und um die Untersuchungen zu
bestätigen ist es notwendig, eine Probe mehrfach zu nutzen. Aus diesem
Grund benötigen wir Blutproben.
Wir verstehen, dass der Gang zum Tierarzt für ältere Hunde manchmal
einigen Stress bedeutet und vielleicht ist es möglich, die Abnahme eines
EDTA Bluttests mit einem ohnehin fälligen Tierarztbesuch zu kombinieren.
Informationen zum Einsammeln und zum Versand der Blutproben stehen zur
Verfügung.
Senden Sie mir einfach eine E-mail an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder rufen Sie
gerne an: 0031 6 1819 6223
Anne-Marie Smolders